Impressum   Datenschutzhinweis   Stadionheft   Kontakt   
 


   * * * Herzlich willkommen auf der Internetseite der Sportfreunde Mastershausen e.V.  * * *

  Startseite
  Der Verein
  Vorstand
  Fußball
  Tischtennis
  Taekwondo

  Badminton
  Impressum

 Sponsoren
  Kontakt




 
         




Eine größere Version des Bildes gibt es nach einem Klick auf das Bild


Fußball

Der Fußballkreis Hunsrück/Mosel hat die Ausgabe Juli 2018
des  "Fußballecho" herausgebracht.



Diese Ausgabe steht zum Download bereit.

Download Fußballecho
 


Fußball

Test- und Vorbereitungsspiele 1. Mannschaft

  SG Boos/
Weiler-Luxem
  Sportfreunde Mastershausen  
  3 : 1  

Torschütze für unser Team:


David Schneiders

  TuS Eudenbach   Sportfreunde Mastershausen  
  3 : 7  

Torschützen für unser Team:

   
  4 x Daniel Gewehr 2 x David Schneiders Tim Schneiders  
         
  SV Strimmig   Sportfreunde Mastershausen  
  2 : 4  

Torschützen für unser Team:

   
  Nico Span Sascha Schneiders Daniel Gewehr Fritz Frey  
           
  TuS Dichtelbach   Sportfreunde Mastershausen  
  - : -  

Freitag, 27.07.2018, 19:30 Uhr
Dichtelbach, Rasenplatz

  SG Ober Kostenz/
Kappel
  Sportfreunde Mastershausen  
  - : -  

Samstag, 28.07.2018, 17:00 Uhr
Ober Kostenz, Hartplatz


Fußball

Saison 2018/2019 - Staffeleinteilung Kreisliga B-Nord

Mannschaftsname

Trikot

Hose

Stutzen

SG Illerich/Landkern

Blau

Blau

Blau

SG Müllenbach/Laubach/Leienkaul/ Kaisers. II

Rot

Rot

Rot

SG Lutzerath/Bad-Bertrich

Schwarz

Schwarz

Schwarz

SSV Ellenz-Poltersdorf

Weiß

Blau

Blau

FC Burgen

Grün/W

Grün

Grün

SG Faid/Weiler-Gevenich/Büchel/Beuren

Weiß

Schwarz

Schwarz

SG Hambuch/Brohl/Brachtendorf/Forst/ Kaifenh.

Orange

Schwarz

Orange

SG Ehrbachtal Ney

Rot

Rot

Rot

Spvgg Cochem II

Blau

Blau

Blau

SG Treis-Karden/Müden/Moselkern/ II

Rot

Rot

Rot

SG Zilshausen/Frankweiler/Sabersh./Dommersh.

Blau

Blau

Blau

SG Bell/Buch/Mörsdorf//Hundheim/Bell 

Schwarz

Schwarz

Schwarz

Spfr. Mastershausen

Weiß

Blau

Blau

SV Bruttig-Fankel

Grün

Schwarz

Schwarz

 


Taekwondo

Landesmeisterschaft Poomsae 2018

Starke Gegner und hart verdiente Plätze

Am Samstag, dem 09.06.2018 wurden in der Jakob Kiefer Halle in Bad Kreuznach die Taekwondo Landesmeisterschaften im Bereich Technik. (Poomsae) ausgetragen. Von den Sportfreunden Mastershausen nahmen Bastian Seibel (6. Kup), Hendrik Seibel (6. Kup), Alyah Hirschfeld (8. Kup), Lenny Barzen (1. Kup) und Victoria Spengler (1. Kup), betreut von Julia Regier (1. Dan) und Tim Regier (1. Kup), daran teil.Weiterhin waren Martin Herkes (1. Dan) als Kampfrichter und Victoria Sprengler (1. Kup) als Kampfrichteranwärterin auch mit vor Ort. 

Durch gutes Training und 100%ige Leidenschaft wurde auch eine sehr gute Platzierung erreicht. Die Gegner waren stark und die erzielten Plätze voll verdient. Im Einzelnen gab es folgende Platzierungen:


Im Einzellauf:

1. Platz Lenny Barzen (1. Kup)
1. Platz Bastian Seibel (6. Kup)
1. Platz Alyah Hirschfeld (8. Kup)
3. Platz Hendrik Seibel (6. Kup)
5. Platz Victoria Spengler (1. Kup) 

Im Paarlauf:

1. Platz Alyah Hirschfeld (8. Kup) und Hendrik Seibel (6. Kup)

 



Hinten: Julia Regier, Victoria Spengler, Bastian Seibel und Tim Regier, Vorne: Lenny Barzen, Hendrik Seibel und Alyah Hirschfeld


Die Trainer und Coaches sind sehr zufrieden mit den Leistungen der Sportler und gratulieren allen zum Erfolg. Vielen Dank auch den Coaches und Kampfrichtern für deren Unterstützung.

 

Fußball

 Kreispokal 2-Sieger
"Wir haben das Triple"

Nach der Meisterschaft in der Kreisliga C-Nord, der Kreismeisterschaft der C-Klassen hat unser Team auch den dritten möglich Titel gewonnen und somit das "Triple" perfekt gemacht. In Büchel wurde durch einen 4 : 1-Sieg gegen die Mannschaft der SG Eifelhöhe auch der Kreispokal 2 errungen.
 


Die Mannschaft beim obligatorischen Siegerfoto.

 


Die Spielführer Jan Vogt und Tim Schneiders bei der Siegerehrung durch den Spielleiter
Karl Scheid und dem Vorsitzenden des Fußballkreises Charly Dörschel

 
  SG Eifelhöhe II   Sportfreunde Mastershausen  
  1 : 4  

Torschützen für unser Team:

Sascha Schneiders Tim Schneiders Nico Span Mario Span

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

Mario Span führt die Mastershausener zum Triple

Keine Überraschung durch den Lokalmatador: Die SG Eifelhöhe Beuren II hat das Finale im Fußball-Kreispokal 2 auf ihrem tollen Sportgelände am Bücheler Haykreuz erwartungsgemäß mit 1:4 (0:1) gegen den hohen Favoriten und C-Nord-Konkurrenten Sportfreunde Mastershausen verloren. Mario Span führte Mastershausen zum Triple (C-Nord-Meister, Kreismeister C-Klassen und nun Kreispokalsieger).
 


Hier wird Mario Span (in blauen Leibchen, rechts) von seinem Mastershausener Teamkollegen Tim Schneiders gestoppt. Vom Gegner SG Eifelhöhe II (von links, mit Justin Haubrich, Alexander Waldorf, Daniel Maas und Jens Stockburger) ließ sich Span nicht stoppen. Er war an allen vier Mastershausener Treffern beim 4:1-Sieg beteiligt.
 
42 Minuten verteidigte Eifelhöhe II nahezu perfekt und ließ nur eine Chance durch Nico Span zu, die der gute Eifelhöhe-Keeper Sebastian Nehren mit dem Fuß abwehrte (26.). Doch kurz vor der Pause fing der Abwehrbeton an zu bröckeln. „Da hat bei tragenden Leuten die Kraft nachgelassen, das konnten wir nicht kompensieren“, meinte SG-Coach Mike Ahlbrand: „Mastershausen ist dann einfach eine Hausnummer mit ihren vielen ehemaligen A-Klasse-Kickern.“

Dazu zählt an vorderster Front Mario Span. Er war mit drei Vorlagen und einem Tor an allen Mastershausener Treffern beteiligt. Seinen ersten Auftritt hatte der Spielmacher in der 42. Minute, als er den aufgerückten Innenverteidiger Sascha Schneiders mit einem optimal getimten Flugball bediente. „Uns war klar, dass Eifelhöhe II tief steht. Geduld, Geduld und nochmals Geduld war gefragt“, sagte Sportfreunde-Coach Felix Menzler.

Nach dem 1:0 lief es dann für Mastershausen, auch „wenn das nicht unser Sahnespiel war“, wie Menzler befand. Doch er hatte Mario Span, der alles in die richtigen Bahnen lenkte. „Wenn Mario den Ball am Fuß hat, wird es immer gefährlich“, sagt Menzler. Das bewies Span im zweiten Durchgang: Erst bediente er Tim Schneiders zum 2:0 (48.), dann seinen Bruder Nico zum 3:0 (59.). Das 4:0 besorgte Mario Span höchstpersönlich, nach einem Doppelpass mit dem diesmal blassen C-Nord-Torschützenkönig Daniel Gewehr schob er ein (76.). Danach hatte die toll kämpfende Eifelhöhe-Reserve mehr vom Spiel und belohnte sich mit dem Ehrentreffer. Joker Lukas Ball wurde von Florian Hoff im Strafraum gelegt, den fälligen Elfmeter verwandelte Bell selbst zum 1:4-Endstand (82.).

„Ich bin mit unserer Saison sehr zufrieden“, sagte Eifelhöhes Ahlbrand nach Platz zwei im Pokal und Platz drei in der Liga. Ein bisschen traurig war Ahlbrand, dass er nicht jeden seiner Kicker einsetzen konnte: „Ich hatte einen 18-Mann-Kader und musste vier Spieler leider draußen lassen. Das ist schade für die Jungs.“ Aufgrund der Personalvielfalt verzichtete Ahlbrand auch auf mögliche Verstärkungen aus der A-Klasse-Mannschaft.

B-Klasse heißt es ab Sommer für Mastershausen. Dann mit Offensivmann Fritz Frey, der von B-Nord-Klub SG Hausbay II kommt. „Viel mehr wird sich nicht mehr tun, wir haben ja jetzt schon einen auch von der Größe ordentlichen Kader“, sagt Menzler, der auch in der B Nord hehre Ziele hat: „Wir wollen schon an den oberen Teams schnuppern.“

 

Sportfr. Mastershausen - SG Eifelhöhe II 4:1 (1:0)

Mastershausen: Gieselmann – Wiersch, S. Schneiders (80. Tribe), Mähser, Bender (62. D. Etges), T. Schneiders, M. Etges (46. D. Schneiders), N. Span, M. Span, F. Hoff, Gewehr.

Eifelhöhe II: Nehren – Phasen (57. Krämer), Schneiders, Stockburger, Föllenz, Haubrich, Jansen, Waldorf (55. Bell), Maas, Benz, Sieling (81. Barbeln).

Schiedsrichter: Danny Kruger (Gödenroth).

Zuschauer: 160 in Büchel.

Tore: 1:0 S. Schneiders (42.), 2:0 T. Schneiders (48.), 3:0 N. Span (59.), 4:0 M. Span (76.), 4:1 Bell (Foulelfmeter, 82.).

 


Fußball

Kreismeister der C-Klassen

Unser Team gewinnt mit einer überzeugenden Leistung den zweiten Titel der Saison. Im Kreismeisterschaftsendspiel der C-Klassen wurde der Vertreter der Kreisliga C-Süd die SG Hunsrückhöhe mit 4 : 1 Toren besiegt. Tore: Tim Schneiders, 2 x Nico Span und Simon Willems. Am kommenden Samstag möchte das Team beim Endspiel um den Kreispokal 2 das "Tripel" perfekt machen.


Das Kreismeister-Team mit Trainern und Betreuern in Jubelpose

Mannschaftskapitän Tim Schneiders nimmt die Siegerurkunde und einen Spielball vom
Vertreter des Fußballkreises Hans-Jürgen Diel entgegen.

  Sportfreunde Mastershausen   SG Hunsrückhöhe  
  4 : 1  

Torschützen für unser Team:

   
  Tim Schneiders 2 x Nico Span Simon Willems  

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

C-Liga: Mastershausen ist auch Kreismeister

C-Nord-Titelträger Sportfreunde Mastershausen hat das obligatorische Endspiel um die Kreismeisterschaft der C-Klassen gegen C-Süd-Champion SG Hunsrückhöhe mit 4:1 (2:0) gewonnen. Vor 70 Zuschauern in Kastellaun brachte Tim Schneiders die Sportfreunde wie so oft per Kopf nach einer Ecke in Front (11.), Nico Span erhöhte kurz vor und nach der Pause auf 3:0 (42., 51.). Johann Brecht verkürzte auf 1:3 (53.), danach war seine SG-Elf am Drücker, doch ein Kontertor von Simon Willems (75.) machte den Sack zu für Mastershausen. Die Sportfreunde können in Büchel am Samstag auch den Kreispokal 2 holen

 

 
         
  Aktuelles
d


Interessiert an der neuesten Ausgabe von "Fußballecho"?

Hier können Sie es sich anschauen
oder auch downloaden.

Download Fußballecho





 
  Links

Tabellen unserer Fussballteams findet ihr unter: www.fussball.de

Tabellen unserer Tischtennismannschaft  findet ihr unter: www.ttvr.click-tt.de

Homepage der Gemeinde Mastershausen:
www.mastershausen.de

 

Werde Fan der Sportfreunde
Mastershausen e.V. auf Facebook:


Sie sind Besucher Nr.

Counter